Pasta mit Lachs-Garnelen Sahne Sauce

Standard
Pasta Lachs Sahne Sauce mit Garnelen

enthält Werbung

Hallo meine Lieben 

es ist mal wieder Zeit für ein leckeres Pasta Gericht auf meinem Blog. Diesmal gibt es einen Klassiker, nämlich Bandnudeln mit Lachs Sahne Sauce. Diesen habe ich noch ein wenig abgewandelt und so gesellen sich noch ein paar Garnelen dazu und für die Frische gibts einen Schuss Zitronensaft. Das Schöne ist, Ihr benötigt für das leckere Essen nur ungefähr 10-15 Minuten Eurer Zeit.

Das Besondere an dem Rezept ist, dass ich hier ausschliesslich Produkte aus dem BIO Sortiment von ALDI SÜD verwendet habe, denn das diesmalige Motto für das neue Rezept von ALDI SÜD war  “Bio, logisch!“

So bin ich wirklich völlig ohne jegliche Idee (ganz anders als sonst) in die ALDI SÜD Filiale spaziert und habe mich einfach mal überraschen lassen, was es denn überhaupt so alles gib im BIO-Sortiment. Und ich war wirklich erstaunt, dass ich da jede Menge in den Regalen gefunden habe.

Jetzt galt es nur noch, etwas zusammenzustellen was auch passt, und da ich ja sowieso ein großer Fisch Freund bin, habe ich mich dann entschieden eine leckere Lachs-Sahne Sauce zu zaubern, zu der für mich immer Bandnudeln gehören. Fragt mich nicht warum, das ist irgendwie einfach so 😉 

Zutaten: (für 2 Personen)

  • 2 bio Lachsfilets (TK, a`125 g)
  • 80 g bio Garnelen (Kühlregal)
  • 300 g bio Gewalzte Bandnudeln
  • 200 g bio Schlagsahne
  • 1/2 bio Zitrone 
  • 1 TL bio Gemüsebrühe
  • 100 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer, Estragron getrocknet

Zubereitung:

Zunächst den Lachs auftauen lassen und die Garnelen abtropfen lassen. Beides mit Küchenkrepp trocken tupfen. Den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden.

Die 1/2 Zitrone auspressen und den Saft beiseite stellen.

Nudelwasser in einem Topf zum Kochen bringen und währenddessen kümmern wir uns um den Rest.

Schlagsahne in die Pfanne geben, den Zitronensaft und das Wasser hineingeben, das Gemüsebrühen Pulver untermengen und noch mit etwas Salz und Pfeffer und Estragon würzen. Kurz aufkochen und dann auf kleine Hitze stellen.

Nun den Lachs und die Garnelen in die Pfanne geben. Beides zieht in der Sauce gar. Rührt ab und zu mal vorsichtig um, es sollte wirklich nur ganz leicht köcheln. Wenn die Nudeln fertig sind, ist auch alles gar. Es braucht nur wenige Minuten.

Währenddessen die Nudeln kochen und abgiessen.

Die Nudeln portionsweise auf die Teller verteilen und die Sauce darüber geben. So habt Ihr innerhalb von 10-15 Minuten ein leckeres Essen auf dem Tisch.

Guten Appetit wünsche ich Euch.

Eure Sandra 

Pasta in Sahnesauce mit Lachs und Garnelen

Pasta in Sahnesauce mit Lachs und Garnelen

P. S. Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von ALDI SÜD. Meine Meinung wurde zu keiner Zeit beeinflusst und auf den Text wurde ebenfalls kein Einfluss genommen. Ich danke ALDI SÜD herzlich für die gute Zusammenarbeit.

Kommentare

    • Guten Morgen Sandra <3
      Ja ich find die auch sehr lecker 🙂 Die sind wirklich gut. Lass es Dir schmecken und ein schönes Wochenende 🙂
      Liebste Grüße an Euch :-*

Hinterlasse einen Kommentar