Nudelauflauf mit Tomaten und Mozarella (Jamie Oliver)

Standard
image

Hallo meine Lieben, ich habe meine Kochbücher gewälzt, auf der Suche nach einem feinem Nudelauflauf, der richtig schön frisch und lecker klingt…bei meinem Lieblingskoch Jamie Oliver bin ich dann fündig geworden und habe ihn ausprobiert. Mir hat er sehr gut geschmeckt und man konnte die einzelnen Zutaten toll rausschmecken…wie ich finde: ein ehrlicher Nudelauflauf ohne viel Schnickschnack, einfach  nur lecker… Zutaten:

  • 500 g Nudeln (ich habe hier Muschnelnudeln verwendet, da diese so schön die Sauce aufnehmen)
  • 3 Dosen stückige Tomaten
  • 1 große handvoll frische Basilikumblätter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 große handvoll frisch geriebener Parmesan
  • 400 g Mozarella
  • 1 EL Rotweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • evtl. 1 Chillischote

Zubereitung:

Rosenkohl Schupfnudel Gratin

Standard
Foto

Wer Rosenkohl mag, wird dieses Rezept lieben 🙂

Ich finde die Kombination von Rosenkohl, Schupfnudeln und Raclettekäse einfach klasse.  Und es lässt sich schön einfach zubereiten.

Zutaten:

  • 500 g Rosenkohl (frisch oder tiefgefroren)
  • 500 g Schupfnudeln (aus dem Kühlregal)
  • 1 Zwiebel
  • 4 Scheiben Raclettekäse
  • 100 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • evtl. 2 EL geröstete Pinienkerne

Zubereitung:

Tortilla (Wrap) Torte

Standard
image

Diese coole Geschichte habe ich im Internet gefunden und soeben ausprobiert 🙂 Zugegeben eine kleine Kalorienbome, aber ich fand die Idee äußerst kreativ 😉

Für alle Liebhaber von Wraps, Tortillas, Fajitas und Co 🙂 Schnappt Euch eine 26-er oder eine 28-er Springform fürs Kuchenbacken, und los geht die Party 😉

Zutaten:

  • 6 Weizentortilla Fladen (Wraps)
  • 500 g Rindergehacktes
  • 250 g geriebenen Käse
  • 250 g Creme Fraiche oder Creme Legere 😉
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Glas Taco Sauce (200 ml)
  • 1 kleine Dose Bonduelle Mexico Mix (Mais, Erbsen, Paprika)
  • 1 Tomate
  • Salz, Pfeffer, Chillipulver

Auberginen Lachs Lasagne (Low Carb)

Standard
Foto (6)

Mmmmm Ihr Lieben 
Mal wieder etwas ausprobiert… (LOW Carb) 

+++ Auberginen Lachs Lasagne +++

Zutaten:

  • 2 Auberginen (ca. 600 Gramm)
  • 4 Lachsfilets (a‘ 125 Gramm)
  • 2 Dosen geschälte Tomaten (a‘ 240 Gramm Abtropfgewicht)
  • 2 TL Thymian getrocknet
  • 1 Zitrone
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g Parmesan
  • Frische Petersilie
  • Creme Legere